B5 Brand Lagerhalle groß

Datum: 1. Mai 2017 
Alarmzeit: 12:46 Uhr 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Paulsdorf 
Einsatzleiter: AS 2 Hubert Blödt 
Fahrzeuge: ELW , Geräteanhänger , MZF  


Einsatzbericht:

Um 12:46 Uhr alarmierte die ILS Amberg die UG-ÖEL und weitere Feuerwehren aus dem Umkreis mit dem Stichwort „B3 Brand Lagerhalle“ nach Paulsdorf. Dort brannte eine Scheune von ca 18 auf 10 Metern. Bereits beim eintreffen der ersten Einsatzkräften stand das Gebäude in Vollbrand, dadurch war das angrenzende Wohnhaus, sowie das Landhotel in akuter Gefahr. Die ersten Maßnahmen der Feuerwehren war die Sicherung der beiden Gebäude. Durch die erste Lagemeldung an die Leistelle entschied man sich die Alarmstufe auf „B5 Brand Lagerhalle groß“ zu erhöhen, um weiter Einsatzkräfte an die Einsatzstelle zu beordern. Mit einem enorem personellen, sowie materiellen Aufwand gelang es das Wohnhaus und das Landhotel vor größeren Schäden zu bewaren. Nach einer knappen Stunde konnte man die Meldung „Feuer aus – Nachlöscharbeiten“ an die Leitstelle weitergeben. Die Einsatzstelle wurde weiträumig abgesperrt um einen reibungslosen Wassertransport von angrezenden Weihern und Hydranten sicherstellen zu können.  Um 15:16 konnte die UG-ÖEL abbauen und die Rückfahrt antreten.

Presselink: BK-Media