B1120 B3 PERSON Rauchentwicklung im Gebäude

Datum: 8. November 2019 
Alarmzeit: 21:10 Uhr 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Auerbach i.d.Opf. 
Fahrzeuge: ELW , Geräteanhänger , MZF  


Einsatzbericht:

Um 21.19 Uhr ging der Alarm bei der Feuerwehr ein. Rauch quoll bereits aus den Fenstern des Reihenhauses in der Unteren Vorstadt. Als die Auerbacher Feuerwehr eintraf, stand bereits der erste Stock in Vollbrand. Obwohl schnell klar war, dass niemand mehr in dem Gebäude wohnte, erkundeten Feuerwehrleute mit schwerem Atemschutz die Räume.

Sie mussten ihren Vorstoß stoppen, nachdem eine Zwischendecke eingebrochen war. Deswegen entschied der Einsatzleiter, das Dach zu öffnen und den Brand über die Drehleiter von oben zu bekämpfen. Vorsorglich wurden die Nachbarhäuser geräumt. Die Anwohner konnten nach etwa zwei Stunden aber wieder in ihre Wohnung zurückkehren.

Nach rund fünf Stunden konnten die Löschmannschaften den Einsatz beenden. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unklar.